Dorin Ritzmann Dr. med.

Fachärztin Gynäkologie und Geburtshilfe FMH

Schwerpunkt operative Gynäkologie und Geburtshilfe
Fähigkeitsausweis Schwangerschaftsultraschall SGUMGG
Fähigkeitsausweis Phytotherapie SMGP 
Fähigkeitsausweis Psychosomatische und psychosoziale Medizin SAPPM
Fähigkeitsausweis Medizinische Hypnose SMSH

Phytotherapie
Downloads und Kurse siehe www.phytogyn.ch
Pflanzenheilkunde ist eine sichere und wirkungsvolle Therapiemethode. Ich biete europäische und nordamerikanisch- indianische Pflanzenheilkunde an. Pflanzliche Therapien sind, verglichen mit den synthetischen Medikamenten, wie Muttermilch verglichen mit künstlicher Ernährung. Pflanzen sind wertvoller, wirken breiter und länger, sind ungefährlicher und nützen uns mehr. Ich bevorzuge grundsätzlich pflanzliche Heilmittel. Falls keine pflanzenheilkundliche Alternative vorhanden ist, kommt die konventionelle Medizin (Schulmedizin) zur Anwendung.

Manuelle Methode
Downloads und Kurse siehe www.arthrokinematik.ch
Mein Spezialgebiet ist das Becken: tausende Frauen habe ich in den letzten 30 Jahren als Gynäkologin und Geburtshelferin untersucht. Aus der manuellen Technik ArthrokinematikMR das habe ich eine Methode zur effektiven Heilung von Beckenring-Dysfunktionen entwickelt. Sie  ist  von der Kindheit bis ins hohe Alter anwendbar.

Medizinische Hypnose
Die medizinische Hypnose kann in vielen Situationen hilfreich sein. Für mich liegt ihr grösster Nutzen in der Möglichkeit mit dem Körper direkt ins Gespräch zu kommen. Meine Schwerpunkte sind Körperreisen (was benötigt mein Körper zur Heilung?), hypnotherapeutische Behandlungen bei Kinderwunsch,   Risiko-Schwangerschaften und Tumorerkrankungen sowie Traumatherapie mit EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) speziell zur Verarbeitung belastender Geburten.

Sprachen
Deutsch Muttersprache, Englisch recht gut, Französisch und Italienisch einigermassen.

Familie
Ich lebe zusammen mit meinem Ehemann Beat Schilt, Computerfachmann und Sportschwimmer. Unser Sohn Alexander lebt nahe Zürich.

Ausbildung
1978 Geburtshilfliches Praktikum auf einer Ziegenfarm im Aveyron, Frankreich.
1979 – 1987 Medizinstudium an der Universität Zürich und sechs Monate am Charing Cross Hospital in London.
1987 Abschluss mit dem eidgenössischen Staatsexamen.

Spitalausbildung
Ein Jahr Chirurgie (Aarberg), ein Jahr Neonatologie (Schweiz. Pflegerinnenschule Zürich), fünf Jahre Geburtshilfe und Gynäkologie als Assistenzärztin (Männedorf, Schweiz. Pflegerinnenschule Zürich, Spital Limmattal), zwei Jahre Oberärztin in Geburtshilfe und Gynäkologie (Spital Limmattal, Kantonsspital Fontana Chur, Spital Thusis).

Praxisausbildung
18 Monate Praxisassistenz bei Drs. Josef und Emina Ashkenazi, Zürich. 18 Monate medizinische Betreuung drogenabhängiger Prostituierter der Stadt Zürich sowie Drop-In Notfalldienst für Drogenabhängige. Zwei Jahre praktische Gynäkologie im Frauenambulatorium Zürich.

Selbständig in eigener Praxis seit 2002.

Mitgliedschaften
FMH Swiss Foederatio Medicarum Helvetiae, Schweizerische Medizinische Fachgesellschaft
SGGG Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
SGUMGG Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe
SMGP Schweizerische Medizinische Gesellschaft für Phytotherapie
SMSH Société Médicale Suisse d’Hypnose, Schweizerische Ärztegesellschaft für Hypnose
SAPPM Schweizerische Akademie für psychosomatische und psychosoziale Medizin
SGDP Schweizerische Gesellschaft für delegierte Psychotherapie
FIAPAC Fédération Internationale des Associés Professionels de l’Avortement et de la Contraception, Internationale Vereinigung von Fachkräften zu Schwangerschaftsabbruch und Kontrazeption